Mayergasse 6, 1020 Wien, Österreich   |  Telefon +43 1 21 40 123  |  E-Mail info@hotel-praterstern.at

online buchen

Prüfen Sie Jetzt Ihre Verfügbarkeit

Hotel Praterstern » Über Wien » Blog - aktuelle Infos

Viele Gründe gerade jetzt nach Wien zu kommen

Sie fragen sich sicher, warum Sie gerade in dieser schwierigen Zeit in unsere Hauptstadt, nach Wien kommen sollen. Ganz einfach, gerade jetzt haben Sie die Möglichkeit Wien unbeschwert und echt kennen zu lernen – ohne Massentourismus – ohne lange Warteschlangen in den Museen und Sehenswürdigkeiten – ohne Drängelei im Tiergarten Schönbrunn, - genießen Sie besondere Ausstellungen, schlendern Sie durch unsere Fußgängerzonen, wie z.B. die Kärntner Straße und besuchen Sie den Stephansdom mit der Pummerin. 

Nach dem Motto „Ein echter Wiener geht nicht unter“ machen wir weiter und zeigen Ihnen hier einige Gründe auch unsere schöne Stadt einmal ANDERS, ohne große Hektik – mit ein bisschen Abstand, 1m ;) zu besichtigen.

Ab 29. Mai dürfen wir unsere Hotels wieder für den Tourismus öffnen, das ist nun Ihre einzigartige Gelegenheit Wien entspannt, mit Ruhe und Gemütlichkeit zu erleben.

Unsere Restaurants und Cafe´s haben bereits ab 15. Mai  wieder geöffnet.

Wien ist nicht umsonst bereits zum zehnten Mal in Folge zur lebenswertesten Stadt der Welt in der Mercer-Studie gewählt worden. Bei uns in der Stadt gibt es neben den Museen und Sehenswürdigkeiten viel Freiraum, wunderschöne Parks und natürlich die Donauinsel und die Hauptallee beim Wiener Prater.

Donaupark & Donauturm

Der Donaupark ist eine rund 604.000 m² große Parkanlage im 22. Wiener Gemeindebezirk. Der Donauturm ist ein Aussichtsturm am Rande des Donauparks. Er wurde von 1962 bis 1964 anlässlich der Wiener Internationalen Gartenschau errichtet.

Der Donauturm ist eines der Wahrzeichen Wiens, ein weithin sichtbarer Werbeträger und ein beliebtes Ausflugsziel. Im Turmkopf befinden sich die beiden Drehrestaurants, das sind in 160 Metern Höhe das Turmcafé und in 170 Metern Höhe das Turmrestaurant.

Wiener Stadtpark 

Der Wiener Stadtpark erstreckt sich vom Parkring im 1. Wiener Gemeindebezirk bis zum Heumarkt im 3. Wiener Gemeindebezirk und ist eine sowohl von Touristen als auch von einheimischen Bürgern gern besuchte Wiener Parkanlage. Seine Fläche beträgt 65.000 m². Im Park befinden sich viele Denkmäler bekannter Berühmtheiten.

Donauinsel

Die Donauinsel ist eine zwischen 1972 und 1988 errichtete, 21,1 km lange und bis zu 250 m breite künstliche Insel zwischen der Donau und der Neuen Donau im Stadtgebiet von Wien und Klosterneuburg. Sie ist Teil des Wiener Hochwasserschutzes und dient zudem gemeinsam mit der Alten und Neuen Donau als Naherholungsgebiet im Wiener Donaubereich. Jährlich findet auf ihr das Donauinselfest statt. Während Nord- und Südteil der Insel naturnah angelegt sind, wurde das mittlere Drittel der Insel parkartig gestaltet. Für uns Wiener ist die Donauinsel eine Oase für Erholung und Sport.

Wiener Prater

Die Hauptallee (umgangssprachlich auch: Prater-Hauptallee) ist eine etwa 4,4 km lange Allee im Wiener Prater. Sie führt vom Praterstern zum Lusthaus und entstand 1538 durch Schlägerungen im Auwald, um eine Verbindung zwischen dem Augarten und dem kaiserlichen Jagdgebiet im Prater herzustellen. Die schnurgerade Allee besteht aus der Hauptbahn und beidseitigen Reitwegen und Fußgängerpromenaden. Dazwischen wurden mehrreihig Kastanienbäume gepflanzt. Die Hauptallee befindet sich seit der Eingemeindung der Vorstädte 1850 im 2. Wiener Gemeindebezirk, der Leopoldstadt gleich beim Wiener Prater.
 

Aktuelle Öffnungszeiten und Ausstellung der Wiener Museen finden Sie hier.

 

Aktuelle Informationen rund um das Coronavirus

Wir, Wiener würden uns freuen auch Sie bald bei uns, in der Hauptstadt Österreichs begrüßen zu dürfen, damit auch Sie den Wiener Schmäh kennen lernen können.

Umwelt-Logo
Holiday Check
tripadvisor
ÖHV
Bett+Bike
Pfotencheck
Safe_stay_Vienna-Siegel